Na ja-Socken

Oktober 15, 2008 um 11:00 am | Veröffentlicht in Cape Socks, Sheepaints, Tausendschön | 14 Kommentare

Wenn es bei mir eine Weile dauert, bis ich einen Single verpaare, ist das schon ein Zeichen dafür, dass mir die Socken nicht sooo sehr gefallen. Das sind dann „Na ja“- Socken – ganz nett, aber eben keine Highlights. So wie die folgenden beiden Paare.

 Capesocks 48/2008

Wolle: Tausendschön „Grünes für Tanja“, Größe 39, 46 Maschen, Muster: eine Runde rechte Maschen, eine Runde 5 re./2 li. im Wechsel

Die Grüntöne gefallen mir ja ganz gut, aber der Farbverlauf ist ein bißchen langweilig. Der leuchtende Kiwiton wird in den Ringeln von den dunklen Grüntönen leider völlig „verschluckt“. Ich hatte es ja zuvor mal mit dem King’s Cross-Muster versucht, aber das kam bei den Farbkontrasten nicht so schön rüber. Das Muster hab‘ ich dann mit einer anderen Wolle ausprobiert.

Capesocks 49/2008

Wolle: Sheepaints „??“, Größe 38, 80 Maschen im Schaft, 72 am Fuß, Muster: King’s Cross vom Wollhuhn

Das Muster ist toll und lässt sich sehr schön stricken, da gibt’s gar nix zu meckern. Die Sheepaints-Wolle gefällt mir gut. Ich hatte sie schon vor längerer Zeit mal gewickelt und angestrickt, deshalb fehlt mir leider der Name des Strangs. Die beiden Socken gefallen mir bis zur Ferse richtig gut, mein erstes Mausezähnchen-Bündchen auch 🙂 .

Aber der Farbverlauf an der Ferse, diese lila und grünen Flecken, und dann die Ringel durch die Abnahmen für den Fuß – das find‘ ich dann gar nicht mehr soo schön. Ich weiß, das ist vielleicht ein bißchen pingelig und fällt auf den Fotos nicht so sehr auf. Aber mich stört’s. Deshalb werde ich das Muster auf jeden Fall noch mal stricken, mit einer anderen Wolle, ohne lila Fersen 😉 .

Advertisements

14 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. hallo cordula!

    und ich find deine naja-socken schlichtweg schön und edel 😉 einfach wieder mal ein herrliches maschenbild. zwar hauen die farben wirklich nicht vom hocker, aber diese beiden gehören eben zu den ruhigeren socken die durch ihre einfachheit bestechen.

    wünsche dir noch einen schönen tag!
    liebe grüße
    ilona

  2. Hallo Cordula,

    mir gefallen beide Sockenpaar sehr gut.
    Was meistens dir nicht gefällt kommt bei den anderern sehr gut an. Als Geschenkesocken sind sie doch nicht schlecht, der Empfänger freut sich bestimmt darüber.

    Lg Sabrina

  3. Die Sheepaint´s-Socken gefallen mir richtig gut, harmonieren super mit dem Muster. Und die Ferse stört mich jetzt nicht.
    Bei der Tausendschön kann ich dich verstehen, ist irgendwie ein bisschen langweilig, wir sind mitlerweile eben verwöhnt ;-).
    Liebe Grüße
    Gerlinde

  4. … die Socken auf dem Farn machen sich echt gut, vielleicht solltest Du sie so verschenken…
    Ich wollte mich zu meinem Kommentar/meiner Bitte bei Socke 45 – vom 4.Oktober noch einmal in Erinnerung bringen…
    Viele Grüße Therese

  5. Hallo
    wow die sind aber schön. Tolle farben. Liebi Grüessli Marlies

  6. So, was kann ich denn heute beanstanden? *Händereib* 😉
    Nee, diesmal gar nix! Die Sheepaints sind sehr schön geworden, besonders mit dem Muster.
    Die Grünen sind zwar für meinen Geschmack ein wenig zu grün, schöne Socken sind es trotzdem. Aber ich verstehe, was Du meinst. Wenn sie zu „naja“ sind, wie wäre es dann mit Rivendell? 😉

    Liebe Grüße
    Daniela

  7. Hm Cordula und ich muß leider widersprechen, denn mir gefällt vor allem das obere Paar – find ich wunderschön!
    Du weißt ja selber, dass ích das mit lülla nicht so habe und darum kann ich zum zweiten Paar nicht soviel sagen – außer, dass ich das Kings-Cross-Muster einfach nur superschön finde!

    Liebe Grüße aus dem regnerischen Bremen
    vom Ottili Dörte

  8. Ist es nicht immer so, dass wir mit uns pingeliger sind als andere, weil wir die „Fehler“ eben gestrickt haben und sie uns damit immer wieder ins Auge stechen?
    Ich finde beide Paar Socken absolut gelungen und sehr schön und würde die grünen sofort im Tausch adoptieren, wenn´s denn meine Größe wäre!
    Also: Sei nicht so streng mit Dir selbst und Deinen Socken! ;o)

    Liebe Grüße,
    Michaela

  9. Hallo Cordula,
    manchmal ist es eben so und die fertigen Socken gefallen einem nicht ganz so gut. Ich finde sie nicht schlecht und auch die Farbe mag ich.
    Vielleicht gefallen sie dir ja etwas besser, wenn du sie noch ein wenig liegen lässt.
    Einen lieben Gruß aus dem regnerischen Hessen
    Filzchen

  10. Hallo Cordula!

    die beiden Sockenpaare find ich total schön!

    LG Diana

  11. Liebe Cordula,

    also ich leg hier sofort ein Veto ein !
    Jawoll !

    Na , ja Socken tzzzzzzzzzttz……

    Traumhaft schön sind sie !
    Alle beide !

    LG
    Bianca

  12. Ich find‘ beide sehr schön. Und bei mir hat eine eventuelle Verzögerung beim Verpaaren nicht unbedingt was mit gefallen oder nicht gefallen zu tuin, sondern schlicht, dass irgendwelche anderen obskuren Prioritäten (wie z.B. „vergessene“ Aufträge *hust*) dazwischengekommen sind …

    Dir einen lieben Gruß

    Jürgen

  13. Hallo Cordula,

    also ich muss auch sagen, dass mir beide Paare ausgesprochen gut gefallen. Und handgefärbt ist handgefärbt, da wird es immer „Ausreißer“ in der Musterung geben, so wie an der Ferse. Aber dafür mag ich diese Wolle so gern. Für das andere haben wir ja die maschinell bedruckten Knäuel. Ich wollte nix missen.

    Sei lieb gegrüßt
    Ute

  14. Hallo Cordula,
    die Socken sind doch superschön, zwar nicht wild und bunt aber für alle die dezentere Socken mögen sehr schön. Verschenke sie doch ganz einfach.

    Liebe Grüße
    Mary


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: