In Kapstadt eingetroffen!

September 29, 2008 um 3:44 pm | Veröffentlicht in Cape Life, Wollmeisen | 7 Kommentare

Nicht nur meine Eltern sind inzwischen in Kapstadt eingetroffen. Mit ihnen kamen hier so ein paar „Sachen“ an, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Das Bremer Deichschäfchen Philipp (Lahm) hat die weite Reise über den afrikanischen Kontinent gut überstanden. Keck und quirlig ist er gleich bei uns im Garten herumgeklettert. Ich glaube, Palmen kennt er aus Bremen nicht – dieser Aussichtsplatz ist doch nicht besonders bequem, oder?

 Da guckt er doch etwas verdutzt und hilflos. Mein lieber Philipp, diese Palmwedel pieken ohne Ende, das ist nix für kleine Deichschafe mit weichem Wollhintern.

Der zweite Aussichtsplatz war auch nicht ungefährlich. Oben auf dem Fußballtor pfiffen ihm die Bälle meiner Jungs um die Ohren. Hier wird so scha(r)f in den Winkel geschossen, das halten die besten (deutschen) Fußballnetze nicht aus.

Nach so viel Aufregung hat sich der kleine Philipp dann doch lieber ein Sonnenplätzchen zum Ausruhen gesucht – und wir schicken ein dickes Dankeschön an die Deichschafmama Dörte, die uns so ein liebevolles Päckchen gepackt hat!!! Süßígkeiten und Bärenanhänger haben meine Jungs mehr oder weniger brüderlich geteilt 😉 .

Und für mich gab’s auch noch etwas. Zweimal Sockenwolle, aus Pia’s Schönfärberei ‚was Baumwolliges für den Sommer und einen Strang Drachenwolle, bei dem Dörte genau meine Lieblingsfarben erwischt hat … Und ohne es zu wissen, hat sie auch genau die richtige Gelegenheit erwischt 🙂 . 144 Lebensahre haben wir in der letzten Woche gefeiert. Ganz so viele hab‘ ich noch nicht auf dem Buckel, darunter waren zwei Freunde, die einen runden Geburtstag feierten, dann kam noch meiner dazu. Jetzt könnt Ihr Euch ja ausrechnen, wie alt ich geworden bin. Oder lieber Fotos gucken von einem ganz tollen Geburtstagsgeschenk?

Die perfekte Geburtstagsüberraschung kam von Daniela. Sie hatte eine kleine Verschwörung mit meiner Mutter ausgeheckt – und so konnte ich diesen einzigartigen Wollmeisen-Strang auspacken!! Den Herr-der-Ringe-Postkartenkalender hat sie auch noch dazugepackt, der hat meine Jungs schon wieder ganz besonders interessiert.

Und ich hab‘ nun den „Buxkranzl“ hier – aus dem Wollmeise Sockclub, in sooo schönen Grüntönen!!! Mann, was hab‘ ich mich gefreut!! Ich hatte Daniela vorgeschlagen, daraus noch einmal Rivendell-Socken zu stricken – nun hat sie mir den Strang geschickt, damit ich das selber machen kann … Das ist nun aber mal eine Herausforderung!

Advertisements

7 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Wie jetzt??? Du hattest Geburtstag???? Na dann alles alles Gute, wenn auch nachträglich.

    Tolle „Sachen“ habe deine Eltern mitgebracht, am besten gefällt mir Philipp. 🙂

    Liebe Grüße
    Andrea

  2. Herzlichen Glückwunsch nachträglich zu Deinem Geburtstag!

    Lieben Gruß, Anna

  3. Huch, da hab ich ja intuitiv das Päckchen zum richtigen Zeitpunkt losgeschickt und nö, ich mag nicht rechnen, gratuliere Dir dafür aber umso herzlicher nachträglich zum Geburtstag, wünsch Dir alles erdenklich Liebe & Gute und erfreu mich einfach an den tollen Bildern – die von Philipp sind grandios!

    Herzliche Grüße aus Bremen
    Dörte

  4. Na, von mir auch einen etwas verspäteten
    Herzlichen Glückwunsch 🙂
    Deine Geschenke sind ja spitzenmäßig.
    Einen lieben Gruß
    Steffi 🙂

  5. Hallo Cordula,

    auch ich schicke dir nachträglich herzliche Glückwünsche rüber.
    Tolle Bilder hast du gemacht und deine Neuzugänge sind einfach nur schön, besonders die Wollmeise, die ich leider nicht ergattern konnte.

    Liebe Grüße
    Elke

  6. Huhu Cordula!
    Wer hat denn da den Philipp auf die Palme gebracht? 😉
    Keine Panik, Rivendell ist nicht so schwer, wie es vielleicht aussieht. Wenn Du die Wickelmaschen geschafft hast, geht der Rest fast von selbst. Probier es einfach aus, und wenn es irgendwo hängt, melde Dich! In Zukunft weiß ich ja Bescheid, wenn da 0027… im Display steht. 🙂

    Liebe Grüße, auch an die Frau Mama
    Daniela

  7. Nachträglich einen ganz lieben Glückwunsch zum Geburtstag!

    Schöne Strängelchen sind bei Dir eingezogen und Philipp ist ja wohl der Oberknaller 😉

    Sei ganz lieb gegrüßt

    Andrea


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: