Für wilde Hühner

September 10, 2008 um 8:41 am | Veröffentlicht in Angestrickt, Cape Socks, Tausendschön | 21 Kommentare

Das Stricken der wilden Kerle von Tausendschön ist voller Überraschungen, das hab‘ ich jetzt auch festgestellt.

Diesen Strang fand ich von der Farbzusammenstellung her sehr interessant, hätte aber nie gedacht, dass er so mustern würde:

Capesocks 41/2008

Wolle: Tausendschön Wilder Kerl, Größe 38/39, 64 Maschen, Muster: jede 7. Masche links

Ich bin ja eigentlich noch in meiner „Jungssocken-Strickrunde“. Aber die haben alle dankend abgelehnt. Diese Farbenpracht ist nix für wilde Kerle, damit kann ich wohl eher wilde Hühner beglücken 😉 .

Ich find‘ den warmen, orangen Grundton der Socken total schön. Vom Strang her hätte ich nie erwartet, dass dieser Farbton so dominiert. Insgesamt ist das aber schon so’n typischer Tausendschön-Wilder, wie ich ihn jetzt häufiger gesehen habe. Und das Stricken macht wirklich Spaß: schnell und einfach, ohne großes Muster, aber wegen der Farbenvielfalt sehr abwechslungsreich.

Dann liegt da seit dem Wochenende noch ein angestrickter Tausendschön-Socken. „Grünes für Tanja“ heißt die Wolle. Ich heiß‘ zwar anders, aber für Grünes bin ich immer zu haben.

Da wollte ich dann aber so originell sein, und endlich mal das King’s Cross-Muster von Tanja stricken. Keine gute Idee, oder? Das schöne Muster kommt gar nicht richtig zur Geltung. Obwohl ich noch nicht viel gestrickt habe, denke ich, es ist besser, zu ribbeln und eine passendere Wolle rauszusuchen. Oder wird das noch besser?

Advertisements

21 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Moin Moin Cordula,

    bei dem wilden Kerl hätte ich niemals vermutet, dass aus dem Strang so ´wunderschöne Socken entstehen würden – Überraschung gelungen würde ich sagen o)))!

    Und unten tät ich ribbeln, weil das Muster von der Farbe der Wolle komplett geschluckt wird – ist dann wohl eher was für unifarbene Wolle o)))

    Hab einen schönen Tag und ER ist im Landeanflug nach Hürth!!!!!!!

    Dir einen lieben Gruß
    Dörte

  2. Hallo Cordula!

    Ich find die Socken wirklich sehr schön. Hätte bei der Wolle aber auch eine andere Musterung erwartet. Dunkler, irgendwie.

    Und die Angestrickten find ich sehr schön. Das Muster macht sich doch gut auf der Wolle.

    Liebe Grüße
    Theresia

  3. Hallo Cordula,
    ich finde die Wilden wunderschön. Meine Jungs würden diese Farben auch nicht verweigern :o)
    LG, Sandy

  4. Hallo Cordula,

    also ich find deine „Wilden Hühner“ so richtig, richtig schön !!
    Allerdings gebe ich dir völlig recht – ich hätte dem Strang DIESE Musterung auch nicht zugetraut.
    Das ist halt das fazinierende an der handgefärbten Wolle, gell?
    Bei dem grünen Angestricksel möchte ich mich der Dörte anschließen. Ich glaube auch dass du dir bei der Wolle zuviel Arbeit machst mit dem schönen Muster das dann doch nicht zur Geltung kommt.

    LG Helga

  5. Dein wilder Kerl sieht klasse aus. So ganz anders als der Strang.

    Lieben Gruß, Anna

  6. Herrliche Farben hat Dein wildes Huhn :-))

    Bei dem unteren glaube ich ehrlich gesagt auch, dass Du Dir mit dem Muster zuviel Mühe machst – obwohl ich mich freue, dass Du es strickst 😉
    Aber es wird schon sehr von den Farben verschluckt…

    Viele liebe Grüße
    Tanja

  7. Hallo Cordula,
    die tausendschönen Wilden machen mich als Strang zumeist gar nicht so süchtig, aber die Socken, die du daraus gezaubert hast, gefallen mir ausnehmend gut. Vielleicht sollte ich doch mal Mut haben und mir auch so einen Wilden bestellen …
    Liebe Grüße
    Jana

  8. Hallo Cordula,
    auch ich hätte nie diese Harmonie und dieses helle Orange erwartet- die Socken gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    aus dem beginnenden Herbst in den Frühling
    Ingrid

  9. ‚Nabend nach Capetown,

    da bekomme ich richtig Lust einmal bei Tausendschön zu bestellen. Ich hatte noch nicht das Vergnügen….

    Nebengeräusche.. die Deutschen verlieren (gegen die Finnen) – ist bei Euch auch Fußballabend – trotz anstehender Mathearbeit morgen früh, leider kein Vertun… ich sitze dagegen wieder einmal bei der Arbeit…

    Liebe Grüsse

    Therese

  10. Ich könnte mich ja beömmeln… mein neuer Kings Cross sieht fast genauso aus 🙂 Ich stricke meinen weiter…
    Und das wilde Sockenpaar… sehr sehr schön – Dein Socken haben was… so einen ganz eigenen Touch… das gefällt mir 🙂
    Einen lieben Gruß
    Steffi

  11. Hallo Cordula
    Der wilde Kerl ist wunderschön! Ich hab auch mal so einen Strang verstrickt, der hat auch so gemustert.
    Ja, die kings cross würd ich ribbeln, denn das Muster kommt nicht so Gut raus, aber die Wolle sieht echt klasse aus. Ich hab auch das Kings cross muster angeschlagen auch in grüntönen und da kommt es kmischerweise gut zur geltung.
    Dir einen lieben Gruss
    Sabine

  12. Wunderschöne Wilde hast Du da, die Farben sind der HIt 🙂

    Die anderne Socken würde ich auch auftrennen. Ich finde auch nicht, das das mUste gut rauskommt mit dieser Wolle 😦

    LG
    Iris

  13. ich finde die wilden Hühner auch super genial, die würden sogar meinem Sohn gefallen der mag orange. Die angestrickten sind von den Farben auch sehr schön nur das Muster geht ein bisschen unter, würde ich also ribbeln

    lg Janine

  14. Tolle wilde Hühner hast du dir da gestrickt und ich hätte bei dem Strang auch eher an eine andere Grundfarbe gedacht. Aber so wie die Socken nun sind, sind sie einfach nur schön!
    Ich habe gerade bei der Steffi gelesen, dass du die Kings Cross geribbelt hast, wie schade. Ich denke als ganzes Paar hätten die echt toll ausgesehen 🙂

    Liebe Grüße
    Gaby

  15. Die Wilden haben wirklich einen überraschend schönen Grundton und die Musterung ist auch total super geworden – hätte man tatsächlich nicht vermutet. Naja… mir sind sie ja etwas zu teuer. Wenn man immer den Garant hätte, das sowas Tolles dabei rauskommt würde ich´s ja riskieren, aber irgendwie habe ich da meistens Pech.

    LG,
    Michaela

  16. Hallo Cordula,

    wenn ich nicht schon längst süchtig nach den Wilden von Tausendschön wäre – jetzt würde ich es werden. Sind die SCHÖÖÖN!!! Nur gut, dass du sooo weit weg wohnst :O)
    Die King’s Cross würde ich auch wieder ribbeln …

    LG Hella :O) aus Franken

  17. Hallo Cordula,
    die wilden sind wunderschön. Wie gut daß ich auch 2 habe ;-)))
    Ich würde die unteren nicht ribbeln, aber Du mußt stricken. Und wenns Dir nicht gefällt ist es besser zu ribbeln. Auch wenn frau dies nicht gerne tut.
    Liebe Grüße Andrea

  18. Wow, Cordula,
    die Socken sind super schön. Und Deine Kings Cross
    finde ich zu schade zum Ribbeln. Mir gefallen sie.

    Liebe Grüße
    Mary

  19. Hallo Cordula,

    die wilden Socken sind ja wunderschön. Ob ich diesen Strang gekauft hätte, bestimmt nicht. Aber die Socken, einfach toll.
    Meine Kings Cross Socke ist auch dem Ribbelmonster zum Opfer gefallen, das passte auch Wolle und Muster nicht zusammen.

    Dir liebe Grüße,
    Andrea

  20. also Deine wilden Hühner sehen wieder toll aus. Da gefallen mir auch die fruchtigen FArben total gut.

    Und ich hätte glaub ich dem Kings Cross eine Chance auf der Wolle gegeben, aber ich hab irgendwo gelesen, dass es schon geribbelt ist. Und wenn Du unsicher warst ist es wohl auch besser so, denn die Lust bleibt dann oft auf der Strecke

    so einen lieben Gruß an Dich
    Ute

  21. Hallo Cordula,

    ich muss Dir mal ein ganz großes Lob ausprechen. Nicht nur dass Du immer so schöne Socken in so schönen leuchtenden Farben strickst, nein, Du fotografierst sie immer auch so gekonnt und liebevoll. Es macht immer richtig viel Spaß in Deinem Blog zu stöbern.

    LG Ulli


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: