Ein Versuch …

August 5, 2008 um 8:35 am | Veröffentlicht in Angestrickt, Cape Socks, handgefaerbt.com, Uncategorized | 9 Kommentare

… mal etwas anderes als meine gewohnten „Rippchen“ zu stricken. In  Martinas Blog hab‘ ich mich von einem Sockenpaar inspirieren lassen, als ich kurzzeitig mal wieder ein Minütchen bei myblog ‚reinkam 😦 . Ich mag (zur Zeit) diesen perligen Effekt der Rechts-Links-Runden ganz gerne. Und meine Rippchen sind ja auch noch dabei 😉 . 

Advertisements

9 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Das sieht auch wunderschön aus, Cordula. Und ich mag deswegen so manches Muster von der Church (wird die so geschrieben?) so gern. Da ist auch bei den Rippen oft ein Perlmuster versteckt!

    Dir einen lieben Gruß
    Ute

  2. Ich mag das sehr gerne, wenn ein Muster so schön plastisch rauskommt. Das fühlt sich auch meist am Fuß richtig gut an.
    Es gefällt mir, was Du da gestrickt hast.
    Einen lieben Gruß
    Steffi 🙂

  3. Das gefällt mir auch seeeehr gut ;o), prima geeignet für bunte Wolle. Das werde ich gleich mal für meine nächsten bunten im Hinterkopf behalten.

    Ja, und die StR`s, ich hab mich ja auch immer nicht getraut 😆 Gott sei Dank hat es ja reibungslos geklappt, aber ob es nach Afrika genauso problemlos funktioniert, weiß ich leider auch nicht.

    Sei lieb gegrüßt

    Andrea

  4. Liebe Cordula,

    das sieht absolut fantastisch aus was du da angestrickt hast.

    Ähnliche Muster habe ich auch schon gestrickt und so wie Steffi schon geschrieben hat machen sich plastische Muster sehr gut für Socken

    Bis bald
    Bianca

  5. Hallo Cordula,

    das Muster sieht toll aus, muß ich mir merken…ich hab ja auch noch einige Stränge von Kirsten. Die Farben sind übrigens auch sehr schön.

    Liebe Grüße
    Corinna

  6. Hi Cordula,

    obwohl ich ja kein Lila/Violett-Fan bin (zu meinem Erschaudern kommt diese Farbe u.a. mit Schwarz und Grau in diesem Winter ganz groß in der Damen-Mode) sieht das Angestrickte gut aus. Vielleicht liegt es ja an der Kombination Lila-Orange…
    Ich bin noch nicht ganz hinter das Muster gekommen vier oder fünf Maschen rechts und dann drei links?

    Grüsse an alle

    Therese

  7. hallo Cordula

    sieht doch schön aus so 🙂
    ich bin zur Zeit auch ein Fan von so einer Art geperlten Mustern und von Rippen
    und die Variante eine Rippe statt komplett links immer kraus zu stricken, hat was: eine Runde weniger mit linken Maschen 🙂 – ich mag die nämlich nicht so gerne stricken *grins*
    Schade, das du mit dem Reinkommen auf Myblog-blogs immer noch so Probleme hast 😦
    ich selber habe zur Zeit keine Probleme mit Einträgen oder Angucken von anderen Blogs
    Ute bekniet mich ja schon zu wechseln *schmunzel*
    ich guck mal, wie ich mich da entscheide
    einen lieben Gruß nach Kapstadt
    die hippezippe aus koeln am rhein

  8. Schnell weiterstricken, ich möchte gern die fertigen Socken sehen 🙂 Das ganze gefällt mir echt supergut!
    Dir einen lieben Gruss
    Sabine

  9. Hallo Cordula!
    Die Farbkombi Lila-Orange finde ich erst mal ungewöhnlich, aber es sieht nicht schlecht aus!
    Ich bin ja auch so ein „Rippchen-Stricker“ (und -Esser 😉 ), aber diese Version gefällt mir auch gut. Momentan habe ich es aber eher mit den Zöpfen…

    Liebe Grüße
    Daniela


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: