Schnell, schlicht, einfach

Juli 24, 2008 um 9:42 am | Veröffentlicht in Cape Socks, On the road, Wollparadis | 11 Kommentare

Ab und zu verstricke ich ja ganz gerne „Designergarn“. Es dauert immer ein bißchen, bis ich mich „eingestrickt“ habe, aber dann geht’s ganz flott. Die Socken sind robust, haltbar und vertragen jedes (südafrikanische) Waschmittel. Ich mag am liebsten die Wolle mit Baumwollanteil, denn die eignet sich  – obwohl sie ein bißchen dicker ist – bestens für unser Klima hier.

 

Capesocks 31/2008

Wolle: Wollparadis „Viktoria“ (Baumwolle/Schurwolle/Acryl), Größe 39, 56 Maschen, Edelholz-Nadeln: 2,75,

Muster: Garter Rib aus dem Buch „Sensational knitted Socks“

Die Wolle aus Brigittes Wollparadis ist generell etwas dicker, aber ich komme ganz gut damit zurecht. Die „Viktoria“ erinnert mich von den Farben her ein bißchen an Himbeerjoghurt,  in den Weiß-Pink-Rottönen so richtig was für Mädels.

Das Muster strick‘ ich zur Zeit ganz gerne.  Die Rippen kommen bei der melierten Wolle gut raus, und es ist nicht so eintönig wie „Zwei-rechts-zwei-links“.

Und wenn’s Euch nicht zu eintönig ist, zeig‘ ich gerne noch ein paar Namibia-Fotos. Wir haben ja „nur“ etwa 350 gemacht, von denen ich aber ungefähr die Hälfte löschen kann. Die Jungs haben fast alles fotografiert, was sich bewegte, inklusive einiger interessanter Tiersuchbilder.

Zum Beispiel: Auf diesem Foto hat sich ein Tier versteckt. Kannst Du es finden? Die Auflösung gibt’s dann in der nächsten Brigitte im nächsten Beitrag 😉 .

Advertisements

11 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. die sind wunderschön geworden. Ich habe auch eine Baumwolle von Brigitte auf den Nadeln und tue mich bei der Umstellung immer erst schwer.

    Lieben Gruß
    Elke

  2. Hallo Cordula,

    die Wolle sieht sehr fest aus, aber ich mag das auch ganz gern. Die Farbkombi erinnert mich an unser Himmbeereis in der Eisdiele.

    Ich denke glaube ein Affe oder ein Tier mit 2 Hörnern zu sehen.

    Lg Sabrina

  3. Hund, Katze, Maus, Fisch?
    Nein, keine Ahnung, ich sehe kein Tier.
    Deine Socken sehen schön aus und haben wirklich was von Himbeerjoghurt. 😉 Designergarn hab ich schon ne Weile nicht mehr verstrickt… aber erst mal kommen die Geburtstags- und Japan-Socken.

    Liebe Grüße
    Daniela

  4. Vom Wollparadies habe ich auch noch einige Knäulchen da und ich gebe Dir recht, die Socken daraus sind sehr schön. Sie hat ein super feines Maschenbild und ich verstricke sie sehr gerne.
    Deine neuen Socken mit dem Garter Rib – sieht klasse aus.
    Ich glaube, ich sehe ein Tier, bin mir aber nicht sicher 😦
    Bin schon gespannt, ob ich richtig liege 🙂
    Einen lieben Gruß
    Steffi 🙂

  5. Hihi, ein Suchbild. Wir saßen zu Dritt vor dem Rechner und haben immer mehr Tiere gesehen. Nun sind wir gespannt, welche und wo sie sind.

    Das Garter Rib muss ich nun doch auch mal ausprobieren, ich habe hier noch so viel Baumwolle rumliegen 😉

  6. Schöne Socken sind das! Gartner Rib hab ich noch nicht gestrickt, gefällt mir aber gut.
    Also ich seh da kein Tier… nicht mit Brile und auch nicht ohne.. 🙂
    Ganz lieben Gruss Sabine

  7. Hallo Cordula,

    also zu langweilig werden mir die socken nicht, sie gefallen mir richtig gut. Daher habe ich auch nicht die Muße nach dem Tier zu suchen. Aber auf die Auflösung bin ich auch schon gespannt.

    LG Ulli

  8. Hi Cordula,

    erst mal die Socken, die sind echt klasse, ich muss auch mal wieder Designer-Garn verstricken.
    Und wegen dem Tier, ich hab extra meinen Sohn zur Hilfe geholt – aber wir sehen nix;-) Ich tipp ja am ehesten auf einen Vogel?!?!?

    Liebe Grüße aus dem sonnigen und heißen
    Oberbayern,
    Christiane

  9. Hallo Cordula,

    ich liebe die Garter Ribs auch – schön viel rechte Maschen, einfach zu merken und schnell.

    Deine Garters gefallen mir auch von der Farbe ausgesprochen gut, auch wenn ich einen Fisch sehe, statt Himbeereis *schäm*

    Das Suchbild ist auch Klasse… eine Giraffe, irgendwo hinten?

    Ich freu mich auf die Auflösung,
    liebe Grüße,
    Tanja

  10. Hallo Cordula,
    wunderschöne Bilder. Herrlich.
    Die Socken sehen klasse aus, da krieg ich doch auch mal wieder Lust auf dieses Garn.
    Liebe Grüße Andrea

  11. na je länger ich das Bildchen so anschaue, umso mehr Tiere vermute ich. *g* Bin auch schon sehr gespannt, was das gibt.

    Die Socken sehen total schön aus. Und irgendwie ist das ja oft so, dass sie einen Faden mehr haben. Für Schuhe ist uns das hier leider immer schon ein bisschen zu dick, aber stricken tun sie sich dann schön!

    Sei lieb gegrüßt
    Ute


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: