Computerprobleme

Juni 27, 2008 um 11:29 pm | Veröffentlicht in Cape Socks, Opal-Abo, Regia | 5 Kommentare

Mein Laptop läuft zur Zeit nur im Schneckentempo – ich glaube, er braucht mal Urlaub 😦 . Nun nutze ich schnell mal den Laptop meines Mannes, denn bevor wir uns in den Urlaub aufmachen, will ich doch noch eine Runde „Jungssocken“ zeigen.

Capesocks 28/2008

Wolle: Opal-Abo Mai 2007, Größe 35, 56 Maschen, Muster: Basket Weave Rib aus „Sensational knitted socks“

Mein Jüngster hat sich zielstrebig die Wolle und gleich das passende Muster dazu ausgesucht. Ich musste beim Stricken ständig an Schokolade denken, wegen der verschiedenen Brauntöne. Diese weißen Stippen hatte ich auch in meinem grünen Knäuel aus dem Abo, aber bei diesen dunkeln Farben fallen sie richtig auf.

Capesocks 29/2008

Wolle: Lana Grossa Meilenweit Bosco, Farbe 3512, Größe 36/37, 56 Maschen, Muster: Jede 5. Masche links

 Auch mein „Zweiter“ scheint eine Vorliebe für Brauntöne zu haben. Meine Begeisterung beim Stricken hielt sich allerdings in Grenzen. Ziemlich Kratzig und stumpf kam mir die Wolle vor. Der Tragekomfort scheint aber annehmbar zu sein, denn es kamen noch keine Klagen.

Mein großer hat sich aus aktuellem Anlass natürlich für andere Farbtöne entschieden:

 

Capesocks 30/2008

Wolle: Regia Nation Color, Größe 38, 56 Maschen, Muster: Garter Rib aus „Sensational knitted socks“

Ich hab‘ schon fünf Sockenpaare aus dieser Wolle gestrickt – und ich mag sie immer noch nicht. Die schwarzen Partien sehen schon beim Stricken filzig aus, und nach zweimaligem Waschen wirken die Socken schon sehr „verhunzt“. Aber was ein echter Fußballfan ist …

Wir werden das Spiel am Sonntag in Namibia anschauen. Morgen geht’s mit dem Flieger nach Windhuk, von dort aus werden wir das „Musterländle“ erkunden. Die Wollauswahl für’s Reisegepäck gibt’s dann noch in einem gesonderten Beitrag.

Ich wünsch‘ Euch schöne Sommertage  – und an dieser Stelle mal ganz herzlichen Dank, dass Ihr so rege Anteil nehmt an unserem Leben am Kap – und an all‘ den gestrickten Socken.

Advertisements

5 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Wow, gleich 3 Paare auf einmal, da warst du ja richtig fleissig. Mir gefällt die Bosco am besten, tolle Farben. Habe auch 2 Knäule davon und bin ja mal gespannt, wie sich die verstricken lassen. Scheint ja nicht so toll zu sein.
    Liebe Grüße
    Gerlinde

  2. Hallo Cordula,

    da warst Du aber sehr fleissig. Und ich glaub Dir gern, dass Du jetzt erst mal genug von Brauntönen hast. Aber schön sind die Socken trotz den Farben geworden. Ich mag Braun gern tragen, nur eben auch nicht so gern tragen. Dafür hast Du ja jetzt im Urlaub schöne bunte Wolle dabei. Ich wünsche Dir viel Erholung und kehr gesund wieder zurück.

    LG Ulli

  3. Hallo Cordula!

    Ich wünsche Euch einen schönen, erholsamen Urlaub und Dir viel Spaß beim Stricken! Hoffentlich findest Du die Zeit! Ich glaube, mein Mann könnte es gar nicht ertragen, wenn ich im Urlaub auch noch stricken würde. 😉

    Ich freue mich schon sehr auf die Sockenbilder!

    Grüßle, Hanne

  4. Guten Morgen Cordula!

    Stimmt die ersten erinnern mich auch an Schokolade. Und zwar an die „Merci Packungen“ wo so ziemlich alle Sorten drinn sind. Mmmmhhh lecker!!

    Lg Sabrina

  5. Die sehen ja klasse aus, bei so feinen Bildern, haben auch die „Jungs“Socken ihren Reiz. Beim STricken hält sich dsa ja leider ein wenig in Grenzen. :-S

    einen lieben Gruß
    Ute


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: